Eine gute Leistung hat ihren Preis.

Schon der Volksmund weiß: „Beim Geld die Freundschaft auf.“ Häufigste Ursache dafür sind enttäuschte gegenseitige Erwartungen. Darum eines ganz klar vorweg: Sie erwarten eine hochwertige Leistung von uns. Und wir einen adäquaten Gegenwert von Ihnen.

Sicherlich können wir preislich nicht „… mit dem Sohn Ihrer Nachbarin, der einen Kumpel im gleichen Semester kennt, der das auch alles kann …“, mithalten. Das wollen wir auch gar nicht. Wir halten ein leistungsfähiges Netzwerk vor, welches gezielt und kurzfristig auf Ihre Wünsche reagieren kann. Und das auch dann noch, wenn Ihre Anwendung bereits seit Jahren fehlerfrei läuft… Wir setzen darüber hinaus möglichst leistungsfähige und auf dem Open-Source-Ansatz basierende Software ein. So entstehen keine Lizenzgebühren für Sie, was die Projektkosten massiv senkt!

Natürlich können wir Ihnen im Rahmen gewisser Standards auch preisgünstige pauschale Angebote unterbreiten. Wirklich relevant sind jedoch meist Ihre spezifischen Wünsche, der Stand der Technik und damit das letztlich Machbare. Sprechen Sie uns an, wir finden einen Weg für Sie.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen.

Hoffentlich geht’s gut…

Kennen Sie zufällig dieses kurze Interview mit einem Astronauten unmittelbar vor dessen Start?

Der Astronaut wird darin gefragt, wie er sich denn jetzt gerade so fühle, kurz bevor es losgeht. Darauf seine Antwort: „Naja, wissen Sie, wie soll ich mich schon fühlen? Ich sitze hier auf einer großen Menge von Teilen, für die jeweils nur der günstigste Preis gezahlt wurde…“

Na, da wünschen wir doch einen guten Flug…

Was kostet eine Website?

Was soll man auf diese Frage antworten? – „Was kostet ein Auto?“ – „Wie teuer ist ein Haus?“ …

Ohne Kontext zum geplanten Projekt lässt sich diese Frage nicht oder nur unseriös beantworten: vermutlich irgendetwas zwischen EUR 1.800,- und EUR 250.000,- …

Ein Ansatz, sich dem Thema zu nähern, ist das Aufsplitten der im Rahmen des Projekts zu erledigenden Arbeiten:

  1. Welche Funktionalität soll die zu entwickelnde Lösung aufweisen? z. B. SinglePage vs. Funktionsumfang
    (ca. 40 %)
  2. Wie sieht es mit der Einzigartigkeit der WebSite aus? z. B. Standard- vs. Custom-Themes
    (ca. 20 %)
  3. Wie individuell soll das Design sein?
    (ca. 20 %)
  4. Welche Inhalte sind zu berücksichtigen und wer stellt sie bereit? z. B. ProfiFotos vs. Stockbilder
    (ca. 20 %)

In einem Gespräch mit Ihnen erörtern wir all diese Fragen, um zu einer halbwegs angemessenen Aussage zu kommen. Nehmen Sie einfach jetzt Kontakt zu uns auf.